Top-Massagesessel Blog - Wissenswertes und Erfahrungen

Blog über Massagesessel und Massage im Allgemeinen der Fa. Top-Massagesessel

  • Home
    Home This is where you can find all the blog posts throughout the site.
  • Kategorien
    Kategorien Displays a list of categories from this blog.
  • Tags
    Tags Displays a list of tags that have been used in the blog.
  • Login
    Login Login form
Subscribe to this list via RSS Zeige Artikel getaggt mit Massagesesselarten

Posted von am in Uncategorized
Die entspannende Wirkung einer Massage ist Jedermann bekannt. Doch dennoch gibt es eine Vielzahl von Menschen, die sich, wenn überhaupt, nur sehr selten eine Massage gönnen. Dabei wirken sich Massagen positiv auf den Körper, sowie auch auf die Psyche eines Menschen aus. Personen, die sich regelmäßig Massagetherapien unterziehen, leben bewiesenermaßen schmerzfreier und auch glücklicher. Doch warum entscheidet sich nicht jeder für solch eine Therapie? Sicherlich gibt es viele individuelle Gründe dafür, doch die zwei Hauptfaktoren sind wohl das Finanzielle und Zeitprobleme.
Es stimmt, das regelmäßige Massagesitzungen auf Dauer einiges an Kosten anhäufen. Wenn man generell nicht viel vom Gehalt übrig hat und auch noch eine Familie versorgen muss, kann man sich solch einen Luxus nicht gönnen; da muss eine Alternative her.
Beruflich viel Reisende oder Langzeitarbeiter hätten allgemein auch keine Zeit für regelmäßige Massagen. Die wenige Freizeit, die bleibt, wird meist in die Familie oder in Hobbys investiert. Somit kann man sich diesen Luxus der Entspannung nicht gönnen und riskiert, vom Stress erdrückt zu werden.
Und was, wenn es schon längst eine Lösung für beide Probleme gibt? Die Lösung wird regelrecht unterschätzt: Massagesessel! Während Massagen regelmäßig pro Sitzung bezahlt werden müssen, muss ein Massagesessel nur angeschafft werden. Außer den Anschaffungskosten gibt es keine weiteren Kosten mehr. Somit kann man sich regelmäßig eine entspannende Massage gönnen, ohne auf das Ersparte zurückgreifen zu müssen. Auch die Anschaffungskosten sind nicht allzu hoch, wenn man bedenkt, dass einige wenige Sitzungen bei Masseuren genauso viel kosten würden. Klar gibt es Kritiker, die meinen, dass Massagesessel niemals qualitativ mit menschlichen Händen mithalten können. Das war wohl in Vergangenheit so, doch die neuesten Techniken ermöglichen präzise und individuell angepasste Massagen; inklusive technischer Hilfsmittel wie Vibrationsmassagen, zu denen Menschen nicht in der Lage wären. Daher gibt es auch eine Vielzahl von Personen, die die technische Variante bevorzugen.
Auch das zweite Problem, und zwar das zeitliche, kann mit einem Massagesessel gelöst werden. Zu einer Massagesitzung muss man sich zu erst fertigmachen, umziehen, hinfahren, vorbereiten, etc.; was insgesamt einiges an Zeit kostet. Geschäftlich gestresste Menschen haben natürlich nicht regelmäßig dafür Zeit. Als Besitzer eines Massagesessels braucht man einfach nur von der stressigen Arbeit heimkommen, sich hinsetzen und das Leben genießen. So kann eine regelmäßige Massage stattfinden und der allgemeine Stresspegel wird niedrig gehalten, womit die Psyche geschont wird.
Der Aufbau des Massagesessels hat sich im Laufe der Jahre stark entwickelt und wurde immer komplexer. Mechanische Werkzeuge dienen als Handersatz und bewegen sich meist auf den Körper abgestimmt oftmals in rotierenden Bewegungen über den Rücken. Hinzu kamen immer mehr technische Feinheiten wie die Luftmassage oder Vibrationsplatten. Mittlerweile gibt es auch Sessel, die sich individuell an jeden Körper einzeln durch Sensoren anpassen können. Was man auch immer häufiger sieht, sind Sessel, die jede Körperregion einzeln massieren kann, wie zum Beispiel die Arme oder Beine. Letztere findet man häufig in modernen Flughäfen wieder. Und dies verdeutlicht auch noch mal das, was solche Sessel ausmachen. An Flughäfen hat man üblicherweise wenig Zeit. Dank eines Massagesessels ist jedoch trotzdem genug Zeit für eine schnelle, aber intensive und wohltuende Massage. Wer in einem solchen Sessel schon ein mal drin saß, weiß, wie atemberaubend es sich anfühlt. Stellen Sie sich nun vor, einen eigenen Massagesessel im Wohnzimmer stehen zu haben, den Sie unbegrenzt nutzen können! Dies wäre ein Segen für Ihren Körper und für Ihre Seele.
Weiterlesen
Tagged in: Massagesesselarten
Neueste Kommentare in diesem Beitrag - Zeige alle Kommentare
  • James Dean
    James Dean sagt #
    Was gibt es schöneres, als sich abends, nach einem anstrengendem Arbeitstag, mit einer Flasche Bier in den Massagesessel vor den F
Treffer: 976 1 Kommentar(e)
Entspannung daheim: Worauf Sie beim Kauf Ihres Massagesessels achten sollten?
 
Ein mechanischer Massagesessel bietet Ihnen entspannte Verwöhnungsmomente daheim und zu jeder Zeit.
 
Um jedoch das passende Wellness-Möbel für Ihr Zuhause zu finden, sollten Sie unbedingt einige Tipps beachten.
 
Neben den gewünschten Funktionen soll sich der Relax-Sessel stilvoll in Ihr persönliches Interieur integrieren lassen.
 
Zudem bilden die Beschaffenheit der Rollen, das Material dieser sowie die variable Gestaltung der Rollenbreite ein wichtiges Kriterium für die Sesselauswahl.
 
Standardmäßig sollten Klopf-, Rollen- oder Knetmassage sowie der Körper-Scan-Sensor und eine Wärmefunktion zum Angebot eines Massagesessels gehören.
 
Bei der Bedienung der verschiedenen Programme empfehlen wir Ihnen, auf die individuelle Einstellung von Techniken, der Geschwindigkeit sowie der Intensität zu achten.
 
Nur so erfüllen Sie sich ein wohlfühlendes Entspannungsangebot ganz nach Ihren persönlichen Wünschen.
 
Sollten Sie weitere Fragen zum Kauf eines Massagesessels haben, dann stehen wir Ihnen auch gern Rede und Antwort.
 
Sensor
Weiterlesen
Tagged in: Massagesesselarten
Treffer: 1892 0 Kommentare

Posted von am in Blog

Der erste Massagesessel mit Stress-Sensor – das neuentwickelte Sensorsystem von Panasonic

Der Panasonic MA58 ist ein echter Premium Massagesessel, der Ihnen zugleich körperliche und mentale Entspannung der Extraklasse bietet.
 
Er überzeugt neben seinen zahlreichen Entspannungsprogrammen vor allem durch sein weltweit einzigartiges Sensorsystem.
 
Dieses misst den Verspannungsgrad Ihrer Rückenmuskulatur und lokalisiert dadurch die Verspannungen in Ihrem Körper.
 
Durch Angabe Ihres Alters diagnostiziert zudem ein integrierter Stresssensor Ihren persönlichen Stresspegel.
 
Die Ergebnisse der Stress- und Verspannungsanalyse fließen in die Programmierung der speziellen Funktionen direkt mit ein und bilden so die Grundlage für ein Massageprogramm, das optimal auf Ihren individuellen nervlichen und körperlichen Zustand angepasst ist.
 
Auch wir sind von der Qualität und Funktionalität des Panasonic MA58 Massagesessels überzeugt und führen ihn daher in unserem Sortiment. Bei Interesse helfen wir Ihnen gern beratend weiter.

Panasonic MA58

Weiterlesen
Tagged in: Massagesesselarten
Treffer: 1961 0 Kommentare